Nur keine Panik!

Was bewirkt ein Stromausfall in großem Stil? Chaos würde sich binnen kürzester Zeit breitmachen. Ein Blackout über mehrere Tage kann zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen führen. So ist es in einer gestern vorgelegten Studie des Büros für Technikfolgenabschätzung beim Bundestag zu lesen.

Wenn die Strombranche mit dem Blackout droht, dann ist der Vorwurf der Panikmache nicht weit. Deshalb wird das B-Wort in der ebenfalls gestern veröffentlichten Erklärung der vier Betreiber von Übertragungsnetzen auch nicht erwähnt.

Es ist eine Warnung im Konjunktiv: Angenommen das Moratorium für die sieben alten AKW würde fortgeführt. Angenommen es ist ein sehr kalter Wintertag in Süddeutschland, und es wird nur wenig Windstrom produziert. Dann könnte sich „ein Defizit an gesicherter Erzeugungskapazität ergeben“, heißt es in der Erklärung der vier Betreiber der Stromautobahnen.

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.